Wir verwenden Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Annahme von Cookies in Ihren Sicherheitseinstellungen nicht deaktivieren, erklären sie sich automatisch mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Datenschutzerklärung.

TF-9006 FFP2 Masken (Box à 20 Stk.)

Artikel-Nr.: 4204
Lager: Lager
CHF 56.00

Eigenschaften

Das ergonomische Design der FFP-2 Masken passt sich den Gesichtskonturen an und vermittelt so ein äusserst angenehmes Tragegefühl. Die mehrschichtige Filtration bietet optimalen Schutz vor gesundheitsschädlichen Partikeln. Die Ohrbändel ermöglichen eine individuelle Anpassung der FFP2-Maske und der integrierte Nasenbügel über dem Nasenbereich verhindert jegliche Undichtheiten. Die FFP-2 Masken werden einzeln verpackt geliefert, in Boxen à 20 Stück.

  • 20 FFP2-Masken
  • Standard: FFP2 DIN EN 149:2001 + A1:2009 (NR)
  • CE-Zertifiziert: CE 2163
  • Filterleistung mind. 94% (FFP2 / KN95 / N95)
  • Volle Nasen- und Mundbedeckung
  • Nur zur einmaligen Verwendung geeignet (bis max. 8 Stunden)
  • Die FFP2-Masken sind in einem Polybeutel verpackt

Wann wird die Verwendung einer FFP2-Maske empfohlen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt Ärzten und Ärztinnen und medizinischem Pflegepersonal bei der Behandlung und Pflege von Personen mit Verdacht auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus (COVID-19) die Verwendung einer FFP2-Schutzmaske. Das Tragen der Schutzmaske ist bis 30 Minuten über die Tätigkeiten mit grossem Risiko der Aerosolbildung empfohlen. Die maximale Tragedauer einer FFP2-Maske liegt bei 8 Stunden, sie kann also während der gesamten Arbeitsschicht getragen werden.

Anwendung von FFP2 Masken

FFP2-Masken bieten nur dann wirksamen Schutz, wenn sie richtig aufgesetzt und getragen werden. Achten Sie noch vor der Verwendung auf die Haltbarkeit der Schutzmaske und befolgen Sie die Bedienungsanleitung. Vor der ersten Berührung jeder Schutzmaske müssen die Hände gründlich mit Seife oder Händedesinfektionsmittel gewaschen werden. Bringen Sie die FFP2-Maske jetzt in Position und passen sie den Nasenclip individuell an. Prüfen Sie zum Schluss den Dichtsitz der Maske und passen Sie diese bei Luftaustritt erneut an.